Polen

Entdecken Sie die Vielseitigkeit des Landes                                        Malerische Ostseestrände – Seenlandschaft der Masuren große Wälder und Sümpfe und historische Altstädte


28. Juli - 20. August 2022           24 Tage

Rundreise Polen

Danzig

Elblag Oberlandkanal

Masuren

Warschau

Solina Stausee

Krakau

Breslau

1. Tag

Treffpunkt in Kohlberg auf dem Campingplatz

Der Kurort ist der bekannteste Badeort in Polen

2. Tag

Wir fahren nach Leba. Mit seinen langen Sandstränden an der Ostseeküste ist Leba ein beliebter Ferienort.

3. Tag

Wir besuchen die „Polnische Sahara“, die bis zu 50 m hohen Wanderdünen

4. Tag

Heutiges Ziel ist Danzig, die „Perle des Nordens“

gem Abendessen

5. Tag

Stadtbesichtigung mit deutschspr. Führung, anschl. Schifffahrt auf der Mottlau

6. Tag

Elblag am Oberlandkanal ist heute unser Ziel. Die Besonderheit dieser Wasserstraße besteht darin, dass die Schiffe auch über Land fahren.

An der Marienburg in Malbork können sie einen Zwischenstopp einlegen.

7. Tag

Schifffahrt auf dem Kanal Elblag/Buczyniec. Über eine Strecke von ca. 9 km dienen 5 Rollberge zur Überwindung einen Höhenunterschiedes von 99,5 m. Mit Standseilbahnen wird das Schiff über Land gezogen.

8. Tag

Unsere Reise führt uns in die Masuren

9. Tag

Masuren Schifffahrt, fakultativ besteht die Möglichkeit zur Besichtigung der Wolfsschanze. Gem. Abendessen

10. Tag

Weiterfahrt zur Hauptstadt Warschau.

11. Tag

Stadtbesichtigung mit deutschspr. Reiseleiter

12. Tag

An der Weichsel entlang fahren wir zum Bieszady Nationalpark.

Wir machen Halt in Sandomierz, die Stadt zählt zu den schönsten Städten der Region und kann individuell besichtigt werden.

13. Tag

Weiter geht es in die Waldkarpaten zum Solina Stausee.

14. Tag

Tag zur freien Verfügung

15. Tag

Wir fahren nach Krakau. „Wer nicht in Krakau war, hat Polen nicht gesehen“

16. Tag

Stadtführung mit deutschspr. Führung und Schifffahrt auf der Weichsel

17. Tag

Ausflug zum berühmten Salzbergwerk Wieliczka mit prachtvollen unterirdischen Kammern ( einzigartige Kapelle der hl. Kinga)und Salzseen.

 

18. Tag

Die Reise geht in die Hohe Tatra nach Zakopane, die höchstgelegene Stadt Polens und beliebter Ferienort.

19. Tag

Tag zur freien Verfügung

20. Tag

Wir fahren nach Tschenstochau zum berühmtesten Wallfahrtsort in Polen zur Schwarzen Madonna.

Unterwegs besteht die Möglichkeit zur Besichtigung der Gedenkstätte Ausschwitz (fakultativ)

21. Tag

Besichtigung des Klosters Jasna Gora in Tschenstochau

23. Tag

Weiterreise zum letzten Ziel nach Breslau

24. Tag

Stadtbesichtigung und Schiffahrt auf der Oder.

Gem. Abschiedsessen.

Ende der Rundreise!

 

Hunde sind auf dieser Reise leider nicht erlaubt!

Gesamtkilometer der Reise :

(Etappen zwischen 100 km und 280 km):                                                                                                ca. 2.000 km

 

Reisetermin:                                                                                                                            28. Juli- 20. August2022

 

Reisepreis (ab/bis Polen)pro Wohnmobil/Wohnwagen (2 Pers.):                                                               2.750,- €

 

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

 

24 x Camping- und Stellplatzgebühren

4 x Stadtbesichtigung

5 x Schifffahrt

3 x Essen

Eintrittsgelder lt. Reisebeschreibung

Reiseleitung Petra und Lutz Dittebrandt

Reiseführer Polen

Infopaket mit Straßenkarten und 24 ausgearbeiteten Tagesplänen

Sicherungsschein

 

Vom Reisepreis ausgeschlossene Leitungen:

 

Straßen- und Mautgebühren

Fakultative Ausflüge und Besichtigungen    

 

Anmeldeschluss:      28. Juni 2022

 

 


Die Reiseroute im Überblick