• Unsere Gruppen bestehen aus mind. 4 bis max.15 Fahrzeugen (nur Wohnmobile).

 

  • Für unsere Reisen ist keine besondere Ausrüstung der Fahrzeuge erforderlich. 

 

  • Jeder Teilnehmer erhält ca. 4 Wochen vor Reisebeginn, nach vollständiger Bezahlung des Reisepreises, eine ausführliche Info-Mappe incl. Landkarte und Reiseführer.

 

  • Täglich findet eine Besprechung statt.

 

  • Keine Konvoi-Fahrten, d.h. jeder Teilnehmer kann ganz individuell seine Reisetage gestalten.

 

  • Falls es doch nötig sein sollte, manchmal im Konvoi zu fahren, hat das auch persönliche Einschränkungen zur Folge (z.B. Besichtigungen, Fotostopps, Essen, Tanken, Ruhepausen, Einkauf).

 

  • Wir fertigen für Sie Wegbeschreibungen und GPS-Daten in unserem ausführlichen Info-Paket an, so dass Sie unseren Treffpunkt möglichst sicher erreichen können.

 

  • Wir fahren, wenn möglich, die Campingplätze der jeweiligen Regionen an. Für Stadtbesichtigungen u/o andere Ausflüge bleiben die Wohnmobile auf den bewachten Camping- oder Stellplätzen stehen. Die Gruppe fährt dann mit Bussen oder öffentl. Verkehrsmitteln zu den jeweiligen Sehenswürdigkeiten.

 

  • In unterversorgten Ländern, wie Rumänien, Zentralasien und Iran ist auf manchen Plätzen selbst Lichtstrom nicht immer gewährleistet. Auf den Reisen nach Zentralasien und Iran sind Campingplätze nicht oft oder gar nicht vorhanden!!

 

  • Jeder Teilnehmer sollte auf jeden Fall seine Toilette und Waschmöglichkeit im Wohnmobil nutzen können!!

 

  • Ihr Fahrzeug sollte für mindestens 3 Tage autark stehen können!

 

 

 

 

 

 

       Für ihre Fragen stehen wir ihnen gerne zur Verfügung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Download
Carnet de Passage.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB